Schamottesteine / -mörtel

Sehr hart gebrannter und feuerfester Ton, der sogenannte Kaolin, ist Bestandteil der Schamottesteine. Schornsteine, Brennkammern von Heizungsanlagen, Öfen und Kamine werden innen mit diesen Schamottesteinen ausgekleidet. Mit Schamottemörtel werden die einzelnen Schamottesteine verbunden. Der Schamottemörtel wird auch für Ausbesserungen verwandt, so dass auch Risse verschlossen werden können. Bevor mit dem Feuern wieder begonnen werden kann, muss eine Trocknung von mehreren Tagen erfolgen. 

Related Posts