Türfutter

Türfutter

Wenn eine Türöffnung innen und außen verkleidet ist, dann spricht man von einem Türfutter. Dort wo sich der Türschlag befindet, bildet die innere Verkleidung das eigentliche Türfutter. Eine Holzkonstruktion, die innen hohl ist,  bildet meist das Türfutter, mit dem eventuelle Laibungsunebenheiten ausgeglichen werden. Türfutter sind im Vergleich zu Türzargen weniger einbruchsicher.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed