Sperrputz

Sperrputz

Ein durch chemische Zuschläge wie Kunststoffdispersionen für Wasser und Dampf nahezu undurchlässig gemachter Putz, der im Wohnbau ausschließlich an sehr witterungsexponierten Außenwandstellen angebracht wird, wird als Sperrputz bezeichnet. Die damit verbundene Dampfbremse oder Dampfsperre birgt die Gefahr von Bauschäden, Dämmstoffbeeinträchtigungen und Schimmelpilzbildung.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed