Nutzwertanalyse

Ein entwicklungsfähiges, bebautes oder unbebautes Grundstück an einem für das Projekt günstigen Standort ist der Ausgangspunkt der Nutzwertanalyse. Eine bevorstehende, neue Nutzung ist in diesem Moment noch eine vage Vorstellung. Es sollen möglichst viele geeignete Nutzungen für den vorhandenen Standort geprüft und vergleichend dargestellt werden. Eine Vielzahl von Kriterien für unterschiedlichste Nutzungen können mit der Nutzwertanalyse geprüft werden. Durch die Verwendung einem Punkte vergebenden Systems können verschiedene Ideen für Nutzungen in eine wertende Reihenfolge gebracht werden. Das Punktesystem hat zum Ziel, eine eingeengte Auswahl für die Entscheidungsträger hervorzubringen, die zu einer zielgerichteten Entwicklung beitragen kann. Nutzbarkeit der Bausubstanz, Verkehrsanbindung, Marktsituation, Standort, Umfeld und Wirtschaftlichkeit können entsprechende Bewertungskriterien sein.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed