Nanogel

Nanogel

Ein extrem feinporiges Granulat ist das Nanogel, welches über hervorragende Dämmeigenschaften verfügt. Das Nanogel besteht zu über 95 Prozent aus Luft. Hinzu kommt ein besonders leichtes und fast durchsichtiges Gerüst aus Siliziumoxid. Für den Einsatz im Mars-Rover wurde das Nanogel ursprünglich entwickelt, um der empfindlichen Elektronik eine besonders leichte und wirksame Polsterung und Dämmung zu verschaffen.

Unter verschiedenen Markennamen ist im Handel Nanogel zu bekommen.  Im Immobilien- und Bausektor stellt Nanogel wegen seiner Lichtdurchlässigkeit und besonderer Dämmeigenschaften in der Wärme- und Schalldämmung ein interessantes Material dar.

Da Nanogel Feuchtigkeit abweist, verfärbt es sich auch nicht unter Witterungseinflüssen. Zwischen zwei Glasscheiben eingebracht kann Nanogel z. B. eine besonders effektive Isolierverglasung ergeben. Durch die lichtstreuenden Eigenschaften erhält man eine blickdichte Scheibe, bei der jedoch trotzdem durch Tageslicht eine gleichmäßige Beleuchtung des Innenraums erfolgt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed