Ländliche Räume

Ländliche Räume

Ländliche Räume werden gekennzeichnet durch eine geringe Bevölkerungsdichte und vorherrschende dörfliche bzw. kleinstädtische Strukturen. Dabei sind oft unterschiedliche Gepräge zu beobachten. Vertreten sind sowohl ländliche Kreise mit geringerer und höherer Dichte, wobei die Grenzen zu den verstädterten Ausläufern der Gebiete häufig nicht klar definierbar sind. Diese Grenzen verschieben sich aufgrund der verschiedenen Entwicklungszyklen der Verdichtungsräume.

Häufig werden diese Gebiete als Verlierer-Regionen charakterisiert, obwohl es durchaus gegenteilige Erfahrungen der Einwohner zu verzeichnen gibt. Viele Gegenden zeichnen sich durch eine hohe Zufriedenheit unter der Bevölkerung aus. Derzeit leben rund 15 % der Gesamtbevölkerung in ländlichen Gebieten.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed