Holzarten

Holzarten

Je nach ökologischen Ansprüchen, Konstruktion, ästhetischen Gesichtspunkten und Gebrauch kommen im Bereich Wohnen und Bauen unterschiedliche Holzarten zum Einsatz. Die gebräuchlichsten Holzarten sind:

–       Harthölzer wie Eiche, Nussbaum, Robinie, Esche, Buche und Ahorn, die für Balken, Furnier, Sperrholz, Möbel, Arbeitsplatten und Bodenbeläge wie Dielen und Parkett genutzt werden

–       Weichhölzer wie Lärche, Kiefer und Fichte, die für Möbel, Innenausbau, Fensterrahmen, Latten, Balken und Dachlatten verwendet werden

Diese Holzarten sind in der Regel aus nachhaltiger Forstwirtschaft und alle einheimischen Ursprungs. Importierte Hölzer aus tropischen Regionen hingegen könnten aus einem Raubbau an den Urwäldern stammen und belasten durch die langen Transportwege zusätzlich die Umwelt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed