Glasfaserverstärkte Kunststoffe

Glasfaserverstärkte Kunststoffe

Kunststoffe, die so genannten Duroplaste, werden glasfaserverstärkt. Im Unterschied zu Thermoplaste härten diese vollständig aus und sind nicht mehr schweiß- oder formbar. Zusätzlich erhalten die Kunststoffe durch die Glasfaserarmierung bruchfeste, witterungsbeständige, schlagfeste, schwer entflammbare und elastische Eigenschaften. Im Brandfall allerdings droht Brandgasgefahr.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed