Geh- und Fahrtrecht

Geh- und Fahrtrecht

Ein Grundstück muss grundsätzlich über eine Anbindung an eine Straße verfügen, um betreten werden zu können. Sollte ein Grundstück in zweiter Reihe liegen, muss es über ein Geh- und Fahrtrecht gegenüber dem Grundstück in erster Reihe verfügen. Dieses wird zu Gunsten des hinten gelegenen Grundstücks in der zweiten Abteilung des Grundbuches eingetragen und stellt eine Grunddienstbarkeit dar.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed