Gartenhofhaus

Gartenhofhaus

Ein Gartenhofhaus stellt ein ebenerdig erschlossenes, gelegentlich mehrgeschossiges Gebäude mit einem Innenhof, der ähnlich einem Atrium nach außen abgegrenzt ist, dar. Für bauliche Intimität sorgt der kleine Gartenhof. Vor allem in der eingeschossigen Form kam diese Bauart in den 1980er Jahren auf, erforderte aber große Grundstücksflächen. Da insbesondere in Ballungsgebieten die Grundstückskosten stark stiegen, wurden in der Folge Gebäude mehr in die Höhe gebaut.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed