Frostschäden

Frostschäden

Frostschäden können entstehen, wenn Mörtel, Putz und Beton bei frostigen Temperaturen keine ausreichende Wärme beim Abbinden entwickeln. Durch das unvollständige Abbinden werden Fugenundichtigkeiten und Risse hervorgerufen, in denen sich Wasser sammelt und durch Gefrieren bei Frost zu Absprengungen führen kann. Putz-, Mörtel- und Betonarbeiten sollten daher auch in den Wintermonaten nur bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt durchgeführt werden.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed