Feuerwiderstandsklassen / Feuerwiderstandsdauer

Feuerwiderstandsklassen / Feuerwiderstandsdauer

Bauteile werden nach ihrer Feuerwiderstandsdauer gemäß DIN 4102 in Feuerwiderstandsklassen eingeteilt. Gekennzeichnet werden die Bauteile mit eine Großbuchstaben für die Feuerwiderstandsklasse und Zahlen für die Minutenangabe der Mindestwiderstandsdauer. So steht F für „normale Bauteile“ wie tragende Wände, Treppen, Decken, Stützen und Unterzüge. Die Bezeichnung F30 bekäme beispielsweise eine Stütze, die mindestens 30 Minuten Mindestwiderstandsdauer aufweist. T90 steht hingegen für eine Tür mit einer Widerstandsdauer von 90 Minuten, wie eine Feuerschutztür.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed