Einschubdecke

Einschubdecke

Einschubdecke oder Fehlboden bezeichnen die eingeschobene Deckenschicht zwischen den Dachsparren oder den Balken einer Holzbalkendecke. Diese Einschubdecken bestehen aus Leisten sowie Brettern aus Vollholz oder Sperrholz. Durch die Einschubdecke entsteht ein Hohlraum zwischen dem Fußboden und dem Fehlboden, in den eine Wärmedämmung eingelassen werden kann und der diverse Kabelleitungen aufnehmen kann.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed