Drempel

Drempel

Eine zwischen Dachschräge und Dachboden errichtete senkrechte Wand nennt man Kniestock oder Drempel. Die Höhe dieser Wand bestimmt über den Platz, den das Dachgeschoss zum aufrechten Gang bietet. Bei zunehmender Wandhöhe entsteht entsprechend mehr Platz und desto komfortabler kann ein Dachausbau werden. Häufig wird die Drempelhöhe bereits im Bebauungsplan vorgegeben.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2018 Immobiliensachverständige Netzwerk | All Rights Reserved | Designed