Dezibel Sachverständiger und Gutachter für Immobilien Bernd A. BinderDezibel / dB

Dezibel (dB) bezeichnet die Maßeinheit zur Schallpegelangabe. Die Spanne von der Hörschwelle bis zur Schmerzgrenze umfasst die Skala von 0 bis 130 dB. In der Lautstärkeempfindung reicht eine Schallpegelerhöhung um 10 dB aus, um eine Verdoppelung des Lärmempfindens zu erzielen. In Gebäuden werden Dezibelmessungen durchgeführt, um festzustellen wie viel von dem Lärmpegel der Außenwelt in die Räume eindringt und wie hoch die Schallbelastungen in den einzelnen Geschossen und Räumen ist.