Dachrinne Sachverständiger und Gutachter für Immobilien Bernd A. BinderDachrinne

Bei geneigten Dächern wird die Dachrinne an der Traufe angebracht. Die Regen- oder Dachrinne sammelt abfließendes Wasser vom Dach und führt dieses zum Fallrohr. Verzinktes Stahlblech, Kunststoffe wie PVC und Kupferblech sind übliche Materialien für Dachrinnen. Durch Schmutz oder Laub vom Dach verursachte Verstopfungen des Abflusses werden durch den Einbau eines Blätterfangs oder Fanggitters vor der Fallrohreinlaufstelle vermieden.