Edelstahl

In einer speziellen, aufwendigen Produktionsweise wird eine korrosionsbeständige Stahlvariante hergestellt, die man als Edelstahl bezeichnet. Diese Stahlart kommt ohne Schutzanstrich aus, ist aber relativ teuer. Daher wird dieses Material eher selten auf dem Bau verwandt. Als dekoratives Element kommt Edelstahl gelegentlich als Zierleisten oder in Form von Beschlägen im Hausbau vor. Ebenso können Profilbleche für die Fassade, für Fensterbänke, für Dachanschlüsse und Dachabschlüsse sowie Gesimsabdeckungen oder Attikaabdeckungen aus Edelstahl gefertigt sein. Ebenfalls aus Edelstahl erhältlich sind Formbleche für Spülen und Badewannen. Da bei Edelstahl keine Magnetfeldveränderungen ausgelöst werden, sorgt das Material für eine geringe Innenraumbelastung. Insbesondere Allergiker und empfindliche Leute sollten darauf achten.

Related Posts